WAS ANDERE ÜBER DAS SPIEL SAGEN

Peter-photo

Das interaktive und fesselnde Spiel „Bakers Without Borders“ eröffnet uns eine neue Perspektive auf das Brot, dieses geliebte universelle Symbol, das für Leben und Verwandlung steht. Sollten Sie nicht in der Lage sind, sofort ein Brot zu backen, bekommen Sie dennoch die Möglichkeit, die multidimensionale Symbolkraft des Brotes einerseits als persönliches und kollektives Sinnbild für Einheit und Harmonie, und andererseits als Element eines Social Business-Modells, als Therapiewerkzeug und als Instrument für lebenslanges Lernen bildlich zu erfahren. Das ist mehr als nur ein Spiel.

Peter Reinhart, USA
Bäcker und Autor, „The Bread Baker’twere Apprentice“


Lutz-photo

Dieses Spiel braucht Zeit, genau wie gutes Brot Zeit braucht. Und genau das macht das Spiel aus. Es ist ein Abbild unserer Welt – reduziert auf ein Brot. Die Spieler haben es in der Hand, Ihre Welt zu verändern, gutes Brot zu backen und dabei ihren Mitspielern und ihrer Gemeinschaft zu helfen. Ein spannendes, beeindruckendes Spiel, das auf Zusammenarbeit statt Konfrontation setzt.

Lutz Geißler, Deutschland
Beratung/Rezeptentwicklung/Workshops/Vorträge und Buecher für Hobbybäcker und Profis
www.ploetzblog.de


Asmund-photo

Dieses Spiel handelt davon, wie Lehrer durch das Brot und Brotbacken inspiriert werden, soziale und kulturelle Konflikte zu lösen. Wenn wir uns um unser Grundnahrungsmittel Nummer 1 versammeln, werden wir alle zu „Bäcker ohne Grenzen“ und können helfen, dass die Welt – Krümel um Krümel – zu einem etwas besseren Ort wird.

Dr. Asmund Bjornstad, Norwegen
Professor für Pflanzenzucht, Norwegische Universität für Biowissenschaften, und Autor, «Unser täglich Brot: eine Geschichte über Getreide“


Das Buch-Spiel „Bäcker ohne Grenzen“ zeichnet sich durch ein einzigartiges Spielkonzept aus, das auf den spannenden Erfahrungen und Reisen seiner Autorin Nadezhda beruht. Es spiegelt die Erkenntnisse aus ihrer Forschung und der Arbeit mit gemischten Gruppen auf beeindruckende Art und Weise wider. Die Spieler bekommen die Möglichkeit, nicht nur den Prozess des Brotbackens aus einer neuen Perspektive zu erfahren, sondern auch ihre Kreativität zu entfalten. Sie werden dazu inspiriert, über die wahren Werte im Leben nachzudenken und für das Gute zu kämpfen – auch in der realen Welt.

Vasilena Petkova
Übersetzerin des Spiels ins Deutsche, Gründerin von
www.microbusinesshero.de und www.business-nemski.com


Ich glaube, dass uns die Liebe allein am stärksten inspirieren kann unsere Ziele zu erreichen. Die Liebe für Brot und Brotbacken ist für viele Menschen eine Inspiration. Ich spürte in meinem Herzen ein Gefühl der Freiheit, als ich die Möglichkeit bekam, etwas voller Liebe zu erschaffen und meinen Beitrag dazu zu leisten. Das Spiel ist ein faszinierendes soziales Experiment, das Jung und Alt Freude bereitet. Es regt unsere Kreativität und Fantasie an. Beim Spielen verspürt man etwas Wahrhaftiges und Bedeutungsvolles.

Nadya Andreeva
Grafikdesignerin des Spiels, Art Director von Tutti Frutti Creative Studio
www.tuttifrutticreative.com
tuttifrutticreative